Supervision

Meine frühe Kindheit hat auf sonniger Strasse getollt, hat nur ein Steinchen, ein Blatt zum Glücklichsein gewollt. Jahre verschwelgten. Ich suche matt jene sonnige Strasse heut, wieder zu lernen, wie man ein Blatt, wie man ein Steinchen sich freut.

Jochim Ringelnatz

Spürhin®-Supervision ist eine prozessorientierte Reflexion Ihres beruflichen Handelns. Als Gespräch zu zweit und in einer Gruppe, einem Team. Es werden Arbeitsstrukturen und -zusammenhänge analysiert und berufliche Szenen systematisch reflektiert. Mit dem Ziel, dass Sie einen distanzierten Blick auf sich selbst und Ihre berufliche Situation und damit den Mut gewinnen, Ihren Alltag neu zu gestalten.

Dies kann z.B. Ihre

  • Arbeitszufriedenheit erhöhen,
  • Kompetenz im Kundenkontakt verbessern,
  • berufliche Handlungskompetenz steigern.

Lehrer können die mögliche Diskrepanz zwischen ihren pädagogischen Idealen und der Realität bearbeiten, um dadurch mehr Gelassenheit für die Unterrichtspaxis zu gewinnen. 

Dozenten an Hochschulen und Trainer in der Erwachsenenbildung können die didaktischen, methodischen und lernpsychologischen Strukturen ihrer Seminare reflektieren, um die sich daraus ergebenden Dynamiken zu verstehen.

Führungskräfte können ihr Rollenverhalten und die damit verknüpften Erwartungen aller Beteiligten verstehen.  

 

Bilden Sie sich beruflich weiter durch Supervision. Und erleben Sie wieder freudige Momente in Ihrem beruflichen Alltag... ein Steinchen, ein Blatt zum Glücklichsein.

Erfahren Sie mehr unter der Rufnummer 0171-5373706 oder nutzen das Kontaktformular, um sich mit mir in Verbindung zu setzen.